Elternbeirat

Elternmitarbeit

Am ersten Elternabend der Klassen 1 und 3 wird ein Klassenelternbeirat gewählt, der die Interessen aller Eltern und Kinder für 2 Jahre vertritt. Der Klassenelternbeirat ist Mitglied im Schulelternbeirat, der ein Mitbestimmungsrecht in der Schule hat und von der Schulleitung regelmäßig über wesentliche Angelegenheiten der Schule informiert wird.

Vorsitzender des Schulelternbeirates im Schuljahr 2017 / 2018 ist Herr Hübel, Stellvertreterin Frau Martin.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur aktiven Mitarbeit im Schulalltag, scheuen Sie sich nicht, diese Aufgabe zu übernehmen – auf  Wunsch erhalten Sie gerne vorab im Sekretariat, beim Schulelternbeirat, dem Elternbund Hessen oder der Initiative elan des Kultusministeriums Hessen entsprechende Info-Broschüren und Termine zum aktuellen Fortbildungsprogramm für Elternvertreter und interessierte Eltern.

Aus der Reihe der Schulelternbeiräte werden schulformbezogen Kreiselternbeiräte gewählt, die die Interessen der Schüler und Eltern nach außen und gegenüber dem Landeselternbeirat vertreten. Die Geschäftsstelle des Kreiselternbeirates ist ansässig beim

Landkreis des Schwalm-Eder-Kreises
Parkstr. 6
34576 Homberg
Telefon:  05681 775-214, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mindestens einmal im Schuljahr findet ein Elternsprechtag statt, bei dem in Einzelgesprächen individuelle Stärken und Schwächen des Kindes besprochen werden können. Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, bei Bedarf einen gesonderten Gesprächstermin mit den Lehrern und Lehrerinnen unserer Schule zu vereinbaren.